11 Gründe, warum Sie Wedding, den angesagtesten Bezirk Berlins, besuchen sollten

Das Hotel liegt im Nordwesten von Berlin , Wedding hat seit ewigen Zeiten die Stadt ‚s up-and-coming Nachbarschaft . Vielleicht war die Aufnahme im Gegensatz zu Kreuzberg und Friedrichshain langsam und stetig, aber das bedeutet nicht, dass es kein cooler Ort ist. Hochzeit ist das, was die Berliner Besucher suchen, wo alles entspannt und akzeptiert ist. Hier ist, warum Sie besuchen sollten.

Sie werden sich wie zu Hause fühlen

Die Hochzeit hat eine spürbare lokale und nachbarschaftliche Atmosphäre. Hier ist es auch konstanter als in anderen Stadtteilen, die ständig in Bewegung sind. Es fühlt sich nie anspruchsvoll an – die Nachbarn werden nicht jeden Monat wechseln, und Deutsch wird immer noch die Hauptsprache auf der Straße sein.

Es hat immer das neue Next-Best-Ding

Auf der Hochzeit strömten stilvolle Pop-up- Bars , Tanzstudios, Kunstgalerien, vegane Restaurants, Clubs in verlassenen Schwimmbädern und andere coole Treffpunkte in diese Ecke der Stadt.

Die Architektur ist vielseitig

Von der minimalistischen Architektur der Weimer-Ära der Schillerpark-Siedlung (die von der UNESCO geschützt ist) über die alten Lagerhäuser, die an die Geschichte der Arbeiterklasse von Wedding erinnern, bis hin zu dem merkwürdigen großen Anwesen, das den Krieg überstanden hat, hat dieses Viertel eine faszinierende Mischung der Architektur zu erkunden.

Der Hype wird umgangen

Im Gegensatz zu anderen Stadtteilen Berlins wie Kreuzberg und Friedrichshain, die mittlerweile überfüllt sind, muss man in Wedding nicht lange anstehen, um ein Frühstück zu bestellen.

Es gibt ein magisches Baumhaus in Wedding

Wedding beherbergt das Baumhaus , einen fantastischen Veranstaltungsort, in dem inspirierende Workshops, Meet-ups und Koch-ups stattfinden. Das Beste daran ist jedoch, dass es wie ein Baumhaus gestaltet ist.

Sie können in einem alten Buscafé essen

Das Café Pförtner gilt als eines der besten Restaurants von Wedding, ganz zu schweigen von seinem eigenartigen Reiz, in einem farbenfroh umgebauten Bus zu sitzen. Besuchen Sie die italienisch inspirierte Küche in der Nähe des Panke-Kanals des Bezirks.

Es ist abseits der Touristenrunde

Wahrscheinlich ist das Beste an Wedding, dass es seinen Sinn für Authentizität bewahrt hat und Sie nicht durch Touristenherden waten müssen, wenn Sie es besuchen.

Sie können in einem See schwimmen

Kein anderer Bezirk Berlins kann von sich behaupten, einen eigenen schönen Badesee direkt vor der Haustür zu haben (der schleimige Teich im Treptower zählt nicht wirklich). Der Plötzensee ist Wedding’s eigener Gletschersee.Plötzensee in Wedding © Axel Mauruszat / Wikimedia Commons 

Es hat die beste Brauerei der Stadt

Eschenbräu ist eine Handwerksbrauerei direkt aus Wedding. Das 2001 gegründete Unternehmen ist eines der Originale und so stolz auf sein Viertel, dass sein berühmtes dunkles Lager den Namen Weddinator erhielt.

Das Schloss am Brunnenplatz ist ein Wahnsinn

Das neugotische, Dracula-ähnliche Schloss (eigentlich ein Gerichtsgebäude) ist eine der Hauptattraktionen im ruhigen, grünen Brunnenplatz.Brunnenplatz © Pixabay 

Es gibt viel kulturelles Flair und Essen

Die Hochzeit ist traditionell ein türkisches Viertel, in dem es einige der preisgünstigsten, authentischsten türkischen und libanesischen Gerichte gibt.

About Author

Elta