Wie man Außenziegel reinigt

Outdoor-Fliesen sind eine gute Möglichkeit, einen Raum zu verschönern, aber Sie müssen sie regelmäßig reinigen. Identifizieren Sie, woraus Ihre Fliesen bestehen (Porzellan, Holz, Verbundwerkstoff oder massiver Stein). Staub oder trocken wischen Sie den Schmutz und die Ablagerungen, bevor Sie die Fliesen mit einer milden Seife oder Essiglösung waschen. Sie müssen die Fliesen ein- bis zweimal im Jahr gründlich reinigen, um zu verhindern, dass Schimmelpilze und Schimmelpilze wachsen. Damit die Fliesen gut aussehen, sollten Sie immer keine scheuernden Reinigungsmittel und Produkte verwenden.

1
Fegen Sie täglich die Fliesen. Versuchen Sie, Ihre Porzellanfliesen jeden Tag oder so zu fegen. Verwenden Sie einen weichen Naturborstenbesen oder einen Staubsauger und saugen Sie den Schmutz auf. Regelmäßiges Kehren verhindert, dass Ihre Fliesen mit Schmutz verbacken und verschmutzt werden.
Wenn Ihre Porzellanfliesen zu einem Eingang für Ihr Haus führen, werden Sie sie öfter fegen wollen. Dies wird verhindern, dass Menschen Schmutz in Ihr Haus verfolgen.
2
Waschen Sie die Fliesen einmal pro Woche mit sauberem Wasser. Alle paar Tage (oder wann immer Sie einen kleinen Schmutz oder Schmutz feststellen) sollten Sie Ihre Porzellanreifen im Freien mit warmem Wasser reinigen. Füllen Sie einen Eimer mit sauberem, warmem Wasser und wischen Sie die Fliesen. Auf diese Weise wird der größte Teil des Schmutzes entfernt und die Fliesen bleiben von ihrer besten Seite.
Versuchen Sie, den größten Teil des Wassers aus dem Mopp herauszudrücken. Sie wollen nicht, dass überschüssige Feuchtigkeit einfach auf den Fliesen liegt.
3
Reinigen Sie die Fliesen einmal im Monat gründlich. Füllen Sie mindestens einmal im Monat einen großen Eimer mit 2 Gallonen (7,6 L) sauberem Wasser. Füge 1⁄4 Tasse (59 ml) weißen Essig hinzu und rühr die Mischung gut um. Tauchen Sie einen Mopp in den Reiniger und wringen Sie ihn aus. Wischen Sie den Boden mit dem Reiniger ab, um den Schmutz zu lösen.
Wenn Sie es vorziehen, können Sie einen handelsüblichen Reiniger für Porzellanfliesen kaufen, anstatt die Essigmischung zu verwenden.
4
Spülen und trocknen Sie die tiefgepflegten Fliesen. Nachdem Sie die Böden mit der Essigmischung gereinigt haben, tauchen Sie den Mopp in sauberes Wasser und wringen Sie ihn aus. Wischen Sie den Boden mit dem Wasser ab, um den Rest des Reinigers abzuspülen. Nehmen Sie ein großes, sauberes Handtuch oder Mikrofasertuch und trocknen Sie die Fliesen.
Wenn Ihre Porzellanfliesen wirklich schmutzig sind, müssen Sie sie möglicherweise gründlich reinigen und ein zweites Mal abspülen.
Wenn Ihre Porzellanfliesen einen großen Raum einnehmen, sollten Sie darüber nachdenken, kleine Teile des Bodens zu wischen, zu spülen und zu trocknen.
5
Entfernen Sie Flecken, sobald Sie sie bemerken. Versuchen Sie, Flecken zu entfernen, sobald Sie sie bemerken. Füllen Sie einen 5 US gal (19 L) Eimer mit Wasser. Kaufen Sie einen handelsüblichen Bodenreiniger, der sicher auf Porzellan verwendet werden kann, und geben Sie 3 bis 4 Verschlüsse des Produkts ins Wasser. Verwenden Sie eine kleine Bürste oder einen Mopp, um die Mischung über den Fleck zu schrubben, bis sie entfernt ist.
Vermeiden Sie die Verwendung eines Reinigungsmittels auf Ölbasis zur Fleckenentfernung auf Ihren Porzellanfliesen. Diese können einen öligen Rückstand auf den Fliesen hinterlassen, der sie rutschig machen kann.
6
Vermeiden Sie die Reinigung mit abrasiven Materialien. Während Sie vielleicht denken, dass Sie gebaut auf Schmutz mit einer rauen Bürste schrubben müssen, sollten Sie alles vermeiden, was für das Porzellan abrasiv ist. Vermeiden Sie die Verwendung von Scheuermittel wie z.B.
Hartborstige Bürsten oder Stahlwolle
Reinigungsprodukte mit Ammoniak oder Bleichmittel
Ölbasierte Reinigungsmittel oder Wachsreiniger

About Author

Elta

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *